21. Workshop „Methoden und Beschreibungssprachen zur Modellierung und Verifikation von Schaltungen und Systemen”
13. - 14. März 2018, Tübingen

Programmkomitee

  • Erika Ábrahám, RWTH Aachen
  • Bernd Becker, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Jens Brandt, Hochschule Niederrhein
  • Oliver Bringmann, Eberhard Karls Universität Tübingen
  • Rolf Drechsler, Universität Bremen
  • Wolfang Ecker, Infineon Technologies AG
  • Karsten Einwich, COSEDA Technologies GmbH
  • Michael Glass, Universität Ulm
  • Christoph Grimm, TU Kaiserslautern
  • Daniel Große, Universität Bremen | DFKI Bremen
  • Christian Haubelt, Universität Rostock
  • Ulrich Heinkel, TU Chemnitz
  • Jörg Henkel, Karlsruher Institut für Technologie
  • Christoph Jäschke, IBM Research
  • Thomas Klotz, Bosch Sensortec GmbH
  • Thomas Kropf, Robert Bosch GmbH/Uni Tübingen
  • Wolfgang Kunz, TU Kaiserslautern
  • Wolfgang Müller, Heinz Nixdorf Institut / Universität Paderborn
  • Frank Oppenheimer, OFFIS e.V.
  • Carna Radojicic, TU Kaiserslautern
  • Jürgen Ruf, Bosch Sensortec GmbH
  • Klaus Schneider, TU Kaiserslautern
  • Christoph Scholl, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Jens Schönherr, HTW Dresden
  • Frank Slomka, Universität Ulm
  • Jürgen Teich, Uni Erlangen-Nürnberg
  • Markus Wedler, Synopsys GmbH
  • Robert Wille, JKU Linz